heitland-header-1.jpg

Über uns

1921

Das Unternehmen wurde durch Ernst Heitland im schönen Solingen gegründet.

1960

Durch den stetigen Wachstum des Unternehmens musste mehr Produktionsfläche geschaffen werden und so wurde in den frühen 60er Jahren das heutige Herzstück des Unternehmens gebaut.

1971

Nachdem im Juli 1970 die erste Fassung des Eichgesetzes in Kraft getreten ist wurde die Prüfstelle WH51 und GH51 durch Herrn Bernhard Pütz, welcher später Geschäftsführer und Inhaber des Unternehmens wurde, gegründet.

1990

Nach dem Mauerfall boten sich dem Unternehmen neue Märkte und so wurde mit der Erweiterung des Vertriebs in den neuen Bundesländern begonnen.

1998

Die Produktion wuchs stetig und erreicht die Gesamtstückzahl von 110.000 Stück (Wasser- und Gaszähler) bei ca. 25 Mitarbeitern.

2005

Die Ernst Heitland GmbH & Co. KG ist nach DIN ISO 9001:2008 erfolgreich zertifiziert worden.

2006

Herr Stephan Bangert wurde zum neuen Geschäftsführer der Ernst Heitland GmbH & Co. KG.

2014

Die Ernst Heitland GmbH & Co. KG ist nach DIN ISO 9001:14001 sowie der Richtlinie 2004/22/EG erfolgreich zertifiziert worden.

Umstellung auf modernste Prüftechnik.

2016

Ausbau der Stückzahl auf insgesamt mehr als 500.000 Wasser- und Gaszähler.

Auslagerung der Demontage innerhalb Solingens.

Neue Anerkennung der Prüfstellen WNW51 und GNW51 zum Jahresende.

Anstieg der Mitarbeiterzahl auf 56 Mitarbeiter.